SYSTEM DER ENERGIELEITBAHNEN/ CHAKREN


 

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) => Die Traditionelle chinesische Gesundheitslehre basiert auf der Annahme, dass messbare Energie(leit)bahnen  den gesamten Körper durchziehen.

Unsere Lebensenergie fließt permanent durch sie hindurch.
Die Energie-Leitbahnen sind den 5-Elementen zugeordnet (Holz, Erde, Feuer, Metall und Wasser) und lassen sich durch verschiedene Methoden positiv beeinflussen, wie z.B. die Ernährung oder auch die "Massage" mit dem oben beschriebenen LemBa- Stab.
Da ein unausgeglichener Energiefluss das Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen kann, tragen diese Anwendungen zu mehr Ausgeglichenheit und innerer Stabilität bei.

 

Chakren sind Energiezentren, die den physischen und den feinstofflichen Körper verbinden und zwischen beiden vermitteln.
Die sieben Haupt-Chakren kann man sich am besten als eine Art Energiewirbel vorstellen, welche den grob- und feinstofflichen Körper ("Aura") durchdringen.

Die Harmonisierung der Chakren im Sinne der Energiearbeit ("Geistiges Heilen") trägt ebenfalls zu mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden bei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilberatung Jungermayr 2016